Slide background

Ein Wanderhotel für Ihren Wanderurlaub in Meran

Marling bei Meran in der ideale Ausgangspunkt für wunderschöne Wanderungen. Zu Fuß der mit dem Auto erreichen Sie von unserem Wanderhotel bei Meran in wenigen Minuten zahlreiche Wanderwege, vom einfachen Spazierweg bis zum herrlichen Höhenweg.

Besonders die Texelgruppe, der größte Naturpark Südtirols, ist reich an verschiedenen Wegen und somit eines der beliebtesten Reiseziele für einen Wanderurlaub in Südtirol. Ob Panoramaweg, Trekkingpfad oder alpine Bergwanderroute: Die einzigartige Hochgebirgslandschaft, die urigen Berghütten und die hochalpine Flora und Fauna machen jede Wanderung zu einem wahren Genuss.

Zahlreiche Wanderwege ohne nennenswerte Steigungen machen das Wandern beinahe jedem zugänglich. Dank der Bergbahnen in der näheren Umgebung können Sie viele Höhenmeter problemlos zurücklegen und erreichen in kurzer Zeit beeindruckende Aussichtspunkte: An das herrliche Panorama, das Sie von den Berggipfeln genießen, werden Sie sich noch lange nach Ihrem Urlaub in Südtirol zurückerinnern.

Ausreichend Infomaterial mit Tourentipps oder zur Planung Ihrer Wanderung steht Ihnen an der Rezeption zur Verfügung.

Wandern bei Marling und Meran

Unzählige markierte Wanderwege, schattige Wälder, blühende Almwiesen, erfrischende Bäche und glitzernde Seen: Das ist Wandern bei Meran in Südtirol!

Wanderungen gibt es bei Marling und Meran für Jedermann: Spaziergänge durch blühende Obstwiesen im Frühling, Almwanderungen im Wandergebiet Meran 2000 und auf dem autofreien Vigiljoch, erfrischende Bergtouren auf dem Meraner Höhenweg und im Naturpark Texelgruppe über Meran im Hochsommer, herbstliche Wanderungen entlang der Waalwege als Ausklang der Wandersaison. Wir sind gerne bei der Tourenplanung Ihrer Wanderungen oder Ausflüge in Meran und Umgebung in Südtirol behilflich!

Geführte Gästewanderung

Jeden Mittwoch von Mitte April bis Ende Oktober veranstaltet der Tourismusverein Marling eine Gästewanderung mit einem ortskundigen Wanderführer. Den Ausgangspunkt erreicht man mit dem Shuttle-Bus. Die Anmeldung muss jeweils am Vortag bis 12.00 Uhr im Tourismusbüro erfolgen. Mit der GuestCard Meranerland, die Sie ab drei Tagen Aufenthalt im Hotel erhalten, kostet die Teilnahme € 10,00.

MARLINGER WAALWEG

Marlinger WaalwegWaalweg-1125

Der Marlinger Waalweg ist der längste aller Südtiroler Waale. Er ist ganzjährig begehbar, weist einen geringen Höhenunterschied auf und ist an verschiedenen Stellen zugänglich. Der Marlinger Waalweg beginnt bei der Töll, verläuft entlang des Marlinger Berges vorbei an Schloss Lebenberg bis nach Lana. Für eine schöne Rundwanderung können Sie direkt vom Wellnesshotel Glanzhof Richtung Marlinger Ortsmitte gehen, dann rechts der Markierung 32 bergauf folgen, um zum Waal zu gelangen. Sobald Sie den Waalweg in der Nähe der Waldschenke erreicht haben, folgen Sie diesem südwärts. Bei einer Wanderung auf dem Marlinger Waalweg genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf das Etschtal und Marling. Für eine gemütliche Rast gibt es entlang des Wegverlaufs immer wieder Ruhebänke und verschiedenen Gasthöfe, in denen man einkehren kann.

Wissenswertes rund um den Wald erfahren Sie außerdem auf dem Walderlebnispfad Marlinger Waal.

MARLINGER HÖHENWEG

Marlinger HöhenwegWaalweg-1137

Höhenwege verlaufen nicht nur ausschließlich oberhalb der Waldgrenze. Es gibt auch Höhenwege in tieferen Lagen, die für die ersten Wanderungen im Frühling nahezu ideal sind: Einer davon ist der Marlinger Höhenweg. Der Weg ist für einigermaßen gehgewohnte Wanderer leicht und problemlos begehbar. Er führt von Hof zu Hof, durchquert Mischwälder, Obstanger und Wiesen bis zum Senn am Egg. Vom Weg aus genießt man einen beeindruckenden Blick über das Burggrafenamt und seine umliegenden Berge. Es lohnt sich, über dem Marlinger Waalweg durch die blühenden Obstwiesen wieder abzusteigen.

WANDERUNGEN MIT DEM KINDERWAGEN

Wanderungen mit dem Kinderwagen.

Auch wenn Sie Ihren Urlaub in Marling bei Meran mit Kleinkindern verbringen, müssen Sie nicht auf gemütliche Wanderungen in der bezaubernden Natur verzichten: In Meran und Umgebung gibt es zahlreiche Wege, die auch mit dem Kinderwagen einfach zu bewältigen sind. Der bekannteste ist wohl der Sissi-Weg, der in einer einstündigen Wanderung mit geringem Höhenunterschied von der Kurstadt Meran zu den Gärten von Schloss Trauttmansdorff führt. Weiters empfehlen wir den Erlebnisweg Vorbichl in Prissian, den Internationalen Filzkunstweg bei Tisens, den Weg zur Schwarzen Lacke am Vigiljoch und den Spazierweg zur Leadner Alm und dem Knottnkino.

HOTLINE +39 0473 447230